Unsere Leistungen

Körper-Fett-, Wasser-, Muskulatur- Analyse

nach internistischem „Goldstandard“

Bio-Impedanzanalyse / Stoffwechselmessung

Die bioelektrische Impedanz-Analyse ist eine einfache, nicht invasive und schnelle Methode, die Körperzusammensetzung zu messen.

Dieses Verfahren nutzt die unterschiedliche elektrische Leitfähigkeit von Knochen, Organen und Körperfett. Körperflüssigkeiten sind durch ihren Elektrolytanteil ausgezeichnete Leiter für elektrischen Strom, während Fett einen hohen Widerstand bietet. Da Alter, Geschlecht, Typus und körperliches Aktivitätslevel jeweils unterschiedliche Normbereiche zur Folge haben, gleicht das Analysegerät den jeweils gemessenen Impedanzwert (Widerstand) der Testperson mit den gespeicherten Daten ab. Der ausgewiesene Normbereich bei den einzelnen Messungen ist deshalb genau auf den jeweiligen Patienten zugeschnitten.

Die Messung und Dokumentation der Veränderungen in der Körperzusammensetzung bzw. der Relationen von fettfreiem Gewebe, Körperfett und Körperflüssigkeit gibt wichtige Informationen über Stoffwechselvorgänge und Krankheiten, die mit Veränderungen der Körperzusammensetzung einhergehen können.
Nach oben

Matrix Rhytmus Therapie


Matrix Rhythmus Therapie
Infos zur Matrix Rhythmus Therapie
Nach oben

Gesundheitstraining

Gesundheitstraining – jetzt neu: „gezieltes Herz-Kreislauf-Training mit PC-gesteuerter Auswertung“;

Funktionelles Muskelaufbautraining zur Stabilisierung von Wirbelsäule und Gelenken, Herz-Kreislauf-Training an computergesteuerten Geräten zur effektiveren Therapie und Dokumentation!
Nach oben

Prontogard - Stoßwellen-Therapie für Sportler aber auch für „Jedermann“

„ProntoGuard“ - Die hochwirksamen Frequenzen von 2.800 Hz und 8.000 Hz sichern eine schnelle und nachhaltige Schmerzlinderung durch Stimulation der aktiven Punkte (Schmerzpunkte, Akupunkturpunkte).

Weitere Informationen unter: www.prontogard.de
Nach oben
Kinesio-Taping

Kinesio-Taping

Ohne Kinesio Tape, so scheint es, geht im Sport und bei medizinischen Rehabilitations-Maßnahmen nichts mehr. Viele Anwender und Therapeuten sehen in den Kinesio Tapes das Schmerzmittel der Zukunft. Fakt ist jedoch, dass jedes Mittel zur Rehabilitation nach Verletzungen in Anspruch genommen werden sollte, wenn dieses nicht schadet und viele Menschen von der positiven Wirkung überzeugt sind. Bereits Mitte der 1970er Jahre zählte Dr. Kenzo Kase zu den bekannten japanischen Chiropraktikern und Akupunkteuren. Mit der Erfahrung aus diesen Bereichen entwickelte er das heute bekannte Kinesio Tape, welches die Oberfläche und die Elastizität der menschlichen Haut nachahmt.
Nach oben

Gehschule

  • Videoanalyse der Bewegung auf Laufband (barfuß)
  • Analyse und Auswertung des Gangbildes durch Therapeut
  • Therapie-Empfehlung, Trainingshinweis